Startseite | Kontakt | Anfahrt | Sitemap | Datenschutz | Impressum | Druckversion
Die richtige Raumtemparatur wählen

Die Raumtemperatur sollte nicht mehr als 20 °C betragen, in der Nacht mindestens fünf Grad weniger. Jedes Grad Temperaturabsenkung spart bis zu sechs Prozent Heizkosten.


Bei Flächenheizungen ist eine Nachtabsenkung eher nicht von Vorteil, weil diese durch Ihre Eigenschaft eher Träge reagiert. 


Bei Wärmepumpen ist diese in den meisten Fällen sinnlos, da Nachtstrom in der Regel günsiger ist als Tagstrom.